Steuerung – Anschluss, SPS und Signalverarbeitung

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen

Genereller Aufbau einer Pick-to-light Steuerung

P2L digital

Die P2L-Sensoren digital werden mittels Leitung mit 6 poligen M8 Buchsen (nicht im Lieferumfang enthalten) parallel, jeweils mit einer Leitung über E/A (I/O) mit der SPS verbunden.
Die P2L Sensoren werden von der SPS mit Spannung versorgt.

SPS-P2L_D

P2L Sensoren digital
parallel verbunden
SPS mit E/A (I/O)MFR für

  • Rezeptverwaltung
  • Behälterverwaltung
  • Visualisierung etc.

 

P2L CAN Bus

Die P2L-Sensoren mit CAN Bus werden mittels Leitung mit 4 poligen M8 Steckern (nicht im Lieferumfang enthalten) in Reihe und nur mit einer Leitung an das CAN Bus Modul der SPS verbunden. Es können bis zu 100 Sensoren in einem System angeschlossen werden.
Die P2L Sensoren werden zentral über die Leitung des CAN Bus mit Spannung versorgt.

SPS-P2L_C

P2L Sensoren CAN Bus
in Reihe verbunden
SPS mit E/A (I/O)MFR für

  • Rezeptverwaltung
  • Behälterverwaltung
  • Visualisierung etc.

Anschluss

P2L digital

Stecker-P2L_D

P2L CAN Bus

Buchse-P2L_C

Signalverarbeitung

Die grüne LED leuchtet. Wird in das fach darunter gegriffen, erlischt die LED.
Anzeige der LEDs bei Eingriff in das korrekte Fach.
Die grüne LED ist aus und es wird in das Fach darunter gegriffen, dann blinkt die rote LED zwei Mal.
Anzeige der LEDs bei Einriff in ein falsches Fach.

P2L digital

In einem Schema werden die Signallevel am Set und Pick Indikator dargestellt.
SPS Signale bei korrekter Entnahme
Das Schema zeigt, dass kein Signal am Pick Ouput Kontakt des Sensors anliegt, der Pick Input aber ein Signal erhält und somit auch ein Error Output erzeigt wird.,
SPS Signale bei nicht korrekter Entnahme.

P2L CAN Bus

CAN Bus Datentelegramm

Der P2L CAN Bus verwendet das CAN Protokoll 2.0 A.

Auflistung des P2L CAN Bus Datentelegramms
CAN Bus Datentelegramm des P2L C001

Nachrichenprotokoll

Die Übertragungsrate vom Sensor liegt bei 125 kBit/s. Im Datenblock wird nur ein Byte an Daten genutzt, das heißt es werden 8 von den 64 Bits verwendet.

Nachrichten an den Sensor und Funktionen

BefehlBeschreibung
0Schaltet die LEDs aus und beendet den Teach und Pick Modus.
1Teach Vorgang starten
2Pick Vorgang starten
3rote LED einschalten
4grüne LED einschalten
5rote und grüne LED einschalten
6Sensor erreichbar? Wenn ja: Antwort mit 200
7Schaltet die LEDs aus, die eingeschaltet wurden.
Überschreibt keinen Pick oder Teach Vorgang

Wenn eine Pick-Nachricht angekommen ist, wird der entsprechende Befehl ausgeführt und die grüne LED leuchtet auf.
Das Pick Signal, sowie das Teach Signal haben eine höhere Priorität.

Antworten vom P2L Sensor

AntwortBedeutung
128Sensor wurde geteacht
129Teil wurde „gepickt“ (entnommen), sofern er im Pickmodus war
130Error
200Das Antwortsignal des Sensors, wenn er erreichbar ist.

Die LEDs am P2L-Sensor zeigen den aktuellen Betriebszustand an.
Im Falle eines Pick-Fehlers während des Montageprozesses oder eines Fehlers beim Teachen blinkt die rote LED zyklisch.